Menü

Klinische Abteilung für Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten

Abteilung
Team
Kontakt



Das Team der Klinischen Abteilung für Hals- Nasen- und Ohrenkrankheiten (HNO) versorgt die Bevölkerung des nordwestlichen Niederösterreichs.

Zur Basisversorgung gehören Eingriffe, wie:

  • Entfernung der Rachenmandel (Adenotomie)
  • Chirurgische Entfernung der Gaumenmandeln (Tonsillektomie)
  • Paukenröhrchen zur Belüftung des Mittelohres
  • Nasenscheidewandkorrektur
  • funktionell-ästhetische Nasenkorrektur
  • Ohrkorrektur

Der Schwerpunkt des Universitätsklinikums Krems liegt auf der onkologischen Versorgung. Die Erfahrungen liegen in der konventionellen und der Laser-assistierten, funktionserhaltenden (minimal invasiven) Tumorchirurgie. Aufbauend darauf wird eine umfassende onkologische Abklärung und Therapie von bösartigen HNO-Tumoren durchgeführt.

Der Bereich der Mikrochirurgie umfasst die Teilgebiete Mittelohrchirurgie, Nasennebenhöhlenchirurgie und Kehlkopfchirurgie.
Hier werden unter anderem gehörverbessernde und sanierende Eingriffe bei:

  • chronischer Mittelohrentzündung
  • Verknöcherung der Gehörknöchelchen (Otosklerose)
  • Belüftungsstörung der Nase und der Nasennebenhöhlen
  • Nasenpolypen und der Speicheldrüsen vorgenommen.

Weitere Schwerpunkte sind die Behandlung von schlafbezogenen Atemstörungen in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Pneumologie sowie die Behandlung von Hör- und Gleichgewichtsstörungen.

Leitung Pflege



Sekretariat

Tel.: 02732/9004-2242
E-Mail senden >>