Menü
Pressemeldungen Krems

Voneinander lernen – UK Krems trifft UK St. Pölten zum Erfahrungsaustausch

Krems – Mitte Dezember besuchte das Team der Kaufmännischen Direktion unter der Leitung von DI Franz Laback das Universitätsklinikum St. Pölten mit dem Ziel, Gelerntes auf das eigene Haus umzulegen und Kontakte für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu knüpfen. Der Nachmittag war vollgepackt mit Innovationen aus St. Pölten.

Die rege Zusammenarbeit der Kliniken in Niederösterreich bot dem Team des Universitätsklinikums Krems einen Einblick hinter die Kulissen des derzeit größten Krankenhausbauprojektes des Landes NÖ. Auf dem Gelände des UK St. Pölten entstehen mit einer Investitionssumme von € 510 Millionen hochmoderne und hocheffiziente Bauten zum Zweck des Ausbaus und der Modernisierung. Darüber hinaus gab es eine Führung durch die modernste Klinikküche des Landes, die mit 6.000 Portionen am Tag nicht nur die Patienten und Mitarbeiter, sondern auch Schulen der Umgebung und Dienste wie „Essen auf Rädern“ versorgt. Ein Besuch des Logistikzentrums zeigte den interessierten Mitarbeitern, wie am modernsten Stand der Technik Kliniken in der umliegenden Region beliefert werden. Das Kremser Team mit Experten aus IT, Technik und Finanzen lieferte aktuelles Fachwissen und zukunftsweisende Innovationen aus den verschiedenen Bereichen des Klinikmanagements. So konnten die neuesten Informationen und nützliche Erfahrungswerte ausgetauscht werden.
„Wir sind stets bestrebt, das Netzwerk zu stärken und voneinander zu lernen. Ein solcher Erfahrungsaustausch hilft uns, am Puls der Zeit zu bleiben und die Qualität weiter zu steigern“, so DI Franz Laback, Kaufmännischer Direktor des Universitätsklinikums Krems.

 

Bildtext
Das Team der Kaufmännischen Direktion des UK Krems mit (drei rechts außen)  DI Franz Laback, MBA (Kaufm. Direktor UK Krems), Mag. Dr. Bernhard Kadlec (Kaufm. Direktor UK ST. Pölten, Elisabeth Zanghellini (Leitung AEMP, UK St. Pölten)

 

Medienkontakt
Sonja Möseler, Bakk. phil.
Universitätsklinikum Krems
Mitterweg 10, 3500 Krems
Tel.: +43 664/8117532
E-Mail: presse(at)krems.lknoe.at